DEITSCH - Folkmusik aus Deitschland

Mit ihrer modernen, unverkrampften Herangehensweise an das deutsche Liedgut sorgen Deitsch schon seit 2006 international für Aufsehen. Der häufigste Kommentar: "Ich wusste gar nicht, wie schön deutsche Musik sein kann!"

Deitsch - Folkmusik aus Deitschland

2006 veröffentlichte das Duo ihre Debut-CD "Königskinder". Im Juli 2009 erschien dann die zweite CD "Heimat", wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet und bekam euphorische Rezensionen in allen Fachzeitschriften. Doch damit nicht genug, Deitsch spielten 2009 beim größten deutschen Weltmusikfestival, dem TFF Rudolstadt, und ihr Konzert im Theater wurde von MDR und WDR (TV und Radio) aufgezeichnet. Der Mitschnitt dieses einen Konzertes war so gut, dass Festivaldirektor Ulrich Doberenz um Genehmigung bat, nicht nur wie jedes Jahr einen Sampler mit Konzertmitschnitten der wichtigsten Bands, die auf dem TFF 2009 vertreten waren, herauszugeben, sondern zusätzlich auch noch eine Live-CD/DVD von Deitsch von diesem einen Konzert.

www.deitsch.de